Angebote zu "Dokumente" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Patrick Süßkind 'Das Parfum' - Darstellung der ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Universität Siegen, Veranstaltung: Darstellungstechniken der Narration, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1985 erschien die erste Auflage des Romans ,Das Parfum -Die Geschichte eines Mörders-' von Patrick Süskind im Diogenes Verlag. Wie die Reclam-Ausgabe ,Erläuterungen und Dokumente' schildert, war diese erste Auflage bereits nach kurzer Zeit ausverkauft (Reclam 48). Der Roman wurde unter anderem ins Portugiesische, Japanische und Finnische übersetzt (Reclam 48). Mit großer Wahrscheinlichkeit trägt die komplexe Hauptfigur Grenouille zum Erfolg des Buches bei. Gerhard Stadelmeier beschreibt sie in seiner Rezension mit all ihren Charakterzügen ' [...] Der Mann, nur auf einen einzigen, ungeheuren Sinn reduziert, den zu befriedigen keine Moral hindert, dafür >nur< technische Virtuosität und eiseskalte Intelligenz benötigt wird, ist eine Zukunftsfigur: ...' (Reclam 77). Doch was trägt dazu bei, dass Grenouille solch eine Faszination auf den Leser ausübt? Wie wird er vom Erzähler dargestellt? Diese Arbeit soll sich mit diesen Fragen auseinandersetzen. Nach einer kurzen Schilderung des Inhalts des Romans und einer Charakterisierung Grenouilles, wird sich die Arbeit passend zum Seminar ,Darstellungstechniken der Narration' größtenteils mit dem Erzähler und seiner Art, dem Leser die Figur Grenouille nahe zu bringen, beschäftigen. Weiterhin werden sowohl sprachliche Aspekte, als auch rhetorische Mittel genauer beleuchtet. Größtes Ziel der Arbeit soll sein, die Funktion des Erzählers in Bezug auf die Hauptfigur Grenouille einleuchtend zu erläutern und andere Aspekte des Romans aufzugreifen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Das Parfum. Erläuterungen und Dokumente
5,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Patrick Süskinds 'Parfum' war der Bestseller der achtziger Jahre, das Buch traf in seiner anachronistischen formalen Verkleidung exakt den postmodernen Geschmack. Die frappierend engen Korrespondenzen zwischen der Geschichte des monströsen Duftgenies und Mörders Grenouille und den kulturellen Moden der Achtziger erschliesst dieser Kommentarband mit den bewährten Elementen (Wort- und Sacherläuterungen, Dokumente zur Parfumerie, zum Frankreich der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts, zur Entstehung, Rezeption und Interpretation des Romans).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot